Ziele und Nutzen des Studiums

Dipl. Betriebswirtschafterinnen und Betriebswirtschafter HF sind Generalisten mit breiten, vernetzten Fach- und Führungskompetenzen. Sie übernehmen Verantwortung und Führungsaufgaben in der operativen Führung von KMU oder Grossbetrieben sowohl in Linien- als auch in Stabstellen.

Neben betriebswirtschaftlichen Fächern sind jene Fächer von Bedeutung, welche die Kommunikationsfähigkeit angehender Führungskräfte fördern. In der Praxis wird zudem das Human Resources Management immer wichtiger. Die HFWBern.ch nimmt diese Anliegen aus der Praxis ernst und bietet während der gesamten Ausbildungsdauer Unterrichtseinheiten zu Betriebswirtschaft, Kommunikation und Human Resources Management an. Wir sind überzeugt, dass Sie mit dieser Fächerkombination optimal auf die erfolgreiche Bewältigung von komplexen Führungs- und Sachaufgaben vorbereitet sind.

 

Warum ein Studium an der HFWbern.ch?

Wir wollen Ihnen mit dem Studium an der HFWBern.ch einen hohen Gegenwert für Ihre investierte Zeit und Energie geben. Mit einer seriösen betriebswirtschaftlichen Ausbildung in einer ausgewogenen Form von Präsenzunterricht und Praxiseinheiten erarbeiten und entwickeln Sie ergänzt durch Ihre Berufserfahrung die von der Arbeitswelt verlangten Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen. Es ist unser Ziel, dass Sie diese Kompetenzen mit den entsprechenden Kommunikations- und Englischkenntnissen professionell anwenden können. Künftig wird also nicht die reine Wissensvermittlung im Vordergrund stehen, sondern eine Kompetenzvermittlung für Ihren Berufsalltag.

Traditionell haben wir eine Stärke, die wir konsequent einsetzen: den Präsenzunterricht. Sie werden von den Dozierenden der HFWBern.ch intensiv betreut. In vielen Unterrichtseinheiten lernen Sie mit uns zusammen. Dabei nehmen wir das Miteinander sehr ernst: Die Studierenden bringen eigene Ideen ein, relativieren Praxismodelle oder regen zur Auseinandersetzung mit wenig bekannten Inhalten an. Sie können Fragen stellen, komplizierte Lerninhalte im Dialog begreifen und von der Interaktion mit den Studierenden und Dozierenden profitieren.

Zur Unterstützung und zur Vertiefung setzen wir moderne elektronische Hilfsmittel ein. Uns ist wichtig, dass Sie im Dialog mit den Dozierenden und Mitstudierenden stehen. Nur so ist seriöses Lernen möglich. Trotz dieser Fokussierung auf den Präsenzunterricht verschliessen wir unsere Augen vor modernen und somit digitalen Unterrichtsformen nicht. Im Rahmen einer aktuellen Kompetenzvermittlung wird es je länger je mehr auch immer wieder zum Einsatz von Webinaren oder Unterstützung digitaler Wissensvermittlung in Form von Lernvideos usw. kommen. Dies ermöglicht Ihnen nebst dem Präsenzunterricht auch mal ein zeit- oder ortsunabhängiges Lernen.